Sommer-Scramble 2016

Heute fand das erste ScrIMG-20160605-WA0028amble in diesem Jahr statt. Jedoch starteten, nicht wie gewöhnlich 2er-Teams, sondern 3er-Teams.
Bei knapp 30°C kämpften ein reiner Damen- und Herrenflight, sowie ein Mixflight um den Pokal.
Am Ende erreichten die Teams klare Punktzahlen, so dass es nicht zu einem Stechen kommen musste. Das Herrenteam gewann vor dem Damenteam mit fünf Netto-Punkten Vorsprung.
Wir freuen uns sehr, dass bei unserem Scramble wieder die Hälfte aller Teilnehmer wirkliche Golfstarter waren und viel Freude hatten mit den erfahrenen Rabbits zusammen zu spielen.

Es war wieder ein gelungenes Turnier, welches wir im „Rittmeister“ mit der Siegerehrung abgeschlossen haben.

Die Turnierergebnisse findest Du hier.

Frühlings-Trophy 2016

Turnierwetter

Mit den ersten Sonnenstrahlen haben wir unsere Golfsaison begonnen.
Zwischen Vatertag und Muttertag wurde heute die Frühlings-Trophy 2016 im Märkischen Golfclub Potsdam ausgetragen.
Gespielt wurden 2×9 Loch auf dem öffentlichen Family-Course.
Mit viel Sonne und blauem Himmel spielten sowohl Golferfahrene, als auch echte Rabbits. Spaß hatten alle. Am Ende kann es jedoch leider immer nur einen Gewinner jeweils in der Brutto- und Nettowertung geben.
In der Bruttowertung gewann Rainer Schulz mit 2 Punkten vor Christopher Schulz. Die Nettowertung gewann unsere jüngste Teilnehmerin Ayleen Meinjohanns mit nur einem Punkt Vorsprung. Robert Piechowiak und Rainer Schulz erspielten beide 37 Nettopunkte. Aufgrund der besseren Leistung auf Bahn 17 konnte jedoch Rainer Schulz den zweiten Platz für sich entscheiden.

Das erste Turnier in diesem Jahr war wieder ein sehr gelungenes Golferlebnis für alle Teilnehmer.
Wir freuen uns auf das nächste Event – Sommer-Scramble im Juni 2016. Anmeldungen sind bereits jetzt schon hier möglich.

Rabbit Scramble 2015

IMG-20150816-WA0010.jpg

Am 16.August fand unser zweites Scramble im Märkischen Golfclub Potsdam statt. Ein spannendes Turnier, bei dem immer ein erfahrender Golfer mit einem „Golfstarter“ 9 Bahnen im Team absolvierte. Entgegen aller schlechter Wettervorhersagen konnte das Turnier bei Sonnenschein und leichter Bewölkerung stattfinden.

Bei diesem Turnier haben wir diesmal eine Sonderregel eingeführt. Die sogenannten Joker-Punkte. Vor Spielbeginn konnte jedes Team eine Joker-Bahn wählen. Am Spielende wurden die Schläger des Jokers für diese Bahn gewertet. So konnten die Teams ihre „schlechteste“ Bahn „aufwerten“. Genau diese Sonderregel verhalf Robert und Nadine mit nur einem Punkt Vorsprung zum Sieg. Wir gratulieren dem Gewinner-Team sehr herzlich.

Das Turnier brachte jedoch auch wieder Spannung in die Clubmeisterschaft. Christopher und Kerstin liegen nun gleich auf. Somit werden die diesjährigen Rabbit Open nicht nur das spannende Abschlussturnier dieser Saison, sondern auch gleichzeitig das Finale der Clubmeisterschaft. Die Anmeldungen zur Rabbit Open 2015 werden in kürze möglich sein. Wir freuen uns auf Euch.

Golf-Tipp: Verhalten beim Spiel

green light ballFür deine und auch die Sicherheit aller Spieler auf dem Platz, solltest du den Ausruf FORE! (sprich FOOR) kennen.
Dieser Ausruf warnt alle Mitspieler vor einem gefährlichen Ball.
Grundsätzlich darfst du erst abschlagen, wenn die Spieler vor dir weit genug weg sind, so dass du sie mit deinem Schlag nicht gefährden kannst.
Sollte dein Ball dennoch einmal „quer schlagen“ oder so gefährlich nah an andere Spieler auf dem Platz kommen, dann rufe laut FORE!, damit sie gewarnt sind.

Solltest du jemanden FORE! rufen hören, so wende dich von dem Rufenden ab und ducke dich um dich selbst vor dem heran fliegenden Ball zu schützen.

Spiele fair und vermeide das gefährliche Spiel!

Sommer Trophy 2015

IMG-20150614-WA0041.jpg

Der Wetterbericht sagte wechselhaftes Wetter voraus. Am Ende strahlte jedoch nicht nur die Sonne, sondern auch Kerstin Schulz als als glückliche Gewinnerin in der Netto- und Bruttowertung.

Eine besondere Überraschung war der zweite Platz in der Nettowertung. Denn unsere jüngste Teilnehmerin Ayleen überzeugte mit technisch sauberen Schlägen und schönen Längen. Mit nur 3 Punkten hinter der Erstplatzierten gelang es Ayleen (51 Nettopunkte) damit auf Platz 2 zu kommen. Wir gratulieren sehr herzlich.

Nach der Sommerpause findet im August das nächste Scramble statt, bevor wir dann die Saison im Herbst mit dem 2-Tages-Turnier Rabbit Open 2015 beenden werden.